Polizei

Erst abgelenkt, dann Handy geklaut

polizeiautoDie Polizei meldet:

Gestern Nachmittag betrat ein bisher unbekannter Mann ein Schulungszentrum in der Meyenburger Straße und redete in einer fremden Sprache auf die dort befindlichen Personen ein. Der Mann wurde aufgefordert, das Haus zu verlassen. Er legte eine Zeitung auf den Tisch und redete weiter auf die Personen ein. Dann nahm er die Zeitung vom Tisch und verließ den Raum. Erst etwas später stellte eine Frau fest, dass offenbar unter der von dem Mann abgelegten Zeitung ihr Handy gelegen hatte und er dieses mitgenommen hat. Der Schaden wird mit etwa 800 Euro beziffert.

 

_

Kategorien:Polizei, Sicherheit

Tagged as: , ,

3 replies »

  1. Von Ausländern kann man einne Menge lernen! Jetzt verstehe ich ich das Ringen unsrerer Politiker nach ausländischen Fachkräften!

    • Frank, versuch nicht immer jedes Vorkommnis auf „die Ausländer“ zu beziehen. Es war EIN Ausländer. Das ist nicht gut und er sollte schnell ermittelt und belangt werden, aber in dieser Woche hat es mehrere Dutzend Straftaten durch Deutsche gegeben. Unter uns sind auch nicht nur Engel. Also bitte nicht immer alles pauschalisieren.

  2. Mein Kommentar war mehr oder weniger etwas Satire. Es gibt unter uns Deutschen sicher auch genug Täter das stimmt. Ich fand nur den Einfallsreichstum ausgefallen. Aber ich denlke lieber so mit dem Thema Ausländer umgehen als nur zu meckern.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.