Arbeit und Soziales

Hurra! Hurra! Die Neue ist da!

PSZ_30_März_2015_CoverPritzwalker Stadtzeitung 30 – März 2015 ist erschienen

Nach einem Monat schöpferischer Pause (wir geben jedes Jahr 10 Ausgaben heraus) sind wir wieder da. Von manchen gefürchtet, von vielen erwartet. Auch in dieser Nummer findet sich wieder allerlei lesens- und bemerkenswerter Inhalt. Wenn der eine oder andere Gedanke davon bei Ihnen hängen bleibt, dann waren wir erfolgreich.

Worum geht es diesmal? Es gab leider zwei tödliche Unfälle in der Stadt, die viele Menschen bewegt haben. Wir fragen, ob Herr Gabriel beim Thema Freihandelsabkommen noch alle Tassen im Schrank hat, wir betrachten Chancen und Risiken des Gewerbegebietes bei Falkenhagen und werten erste Erfahrungen mit der Stadtbuslinie aus. Der „Eulenspiegel“ meinte vor Kurzem Pritzwalk wegbomben zu müssen: Reden wir doch mal drüber! Im Pritzwalker Kulturhaus zeigten Perleberger Gymnasiasten eine großartige Aufführung des Kultmusicals „Linie 1“ – nur Pritzwalker waren kaum dabei. In der kommenden Woche ist die halbe Brandenburger Landesregierung bei uns in der Stadt, Pritzwalk hat jetzt einen Jahreshaushalt und es gibt Bürgerfragen zu den geplanten Flüchtlingswohnungen am Bahnhof. Wußten Sie, was Insekten so in Ihrem Kaffee treiben? Wir sagen es Ihnen. Mit Bankganoven kann man auch ganz anders umgehen als die Ignorantentour a la Merkel – so wie in Island. Das sind nur einigen Themen. Natürlich finden Sie auch wieder den beliebten Veranstaltungskalender, Wölfchens Erlebnisse und vieles mehr.

Na dann – viel Vergnügen!

Hier geht`s zur Gesamtausgabe >>

Hartmut Winkelmann

Chefredakteur

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s