Feuerwehr

Hänger lag quer – A24 war nach Unfall gesperrt

A24-Unfall_01In der Nacht zu Mittwoch ereignete sich auf der Autobahn A  24 zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Pritzwalk ein schwerer Unfall.

Gegen drei Uhr kollidierten zunächst zwei Pkw miteinander. Ein litauischer Volvo stieß durch einen Fahrfehler der 37-jährigen Fahrzeugführerin seitlich mit einem überholenden VW zusammen. Der VW kam danach mittig auf der Fahrbahn zum Stillstand, der Volvo nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 52-jährige Beifahrerin des VW wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Pritzwalk gebracht. 
Mehr lesen im „Prignitzer“>>
_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.