Landwirtschaft und Umwelt

Zu Besuch bei Methusalem

2014_10_19_Hainholz Herbstspaziergang (37)Auch den Bildreporter der Pritzwalker Stadtzeitung zog es bei herrlichem herbstlichen Wetter – Sonnenschein und um die 24 Grad – zu einer langen Wanderung durch den Stadtwald, unseren Hainholz. Es gab eine Menge zu entdecken. Man konnte die Seele baumeln lassen und auch mal was gegen den Bauchansatz tun. Viele Pritzwalker und Gäste der Stadt nutzten den wunderbaren Tag ebenfalls zu einem Spaziergang ins Grüne. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder auch hoch zu Ross waren die Menschen unterwegs und ließen sich die Sonne auf die Nase scheinen.

Bei seinem Streifzug durch den Wald besuchte unser Reporter auch die sehr schönen Naturschutz-Haltepunkte am Poetensteig. Man kann dort den Bau der Roten Waldameise besichtigen und viel Interessantes auf den gut und übersichtlich gestalteten Tafeln erfahren. Ein „Bilderrahmen“ aus Naturholz lenkt den Blick auf das jeweilige Objekt.

2014_10_19_Hainholz Herbstspaziergang (55) 2014_10_19_Hainholz Herbstspaziergang (56)

 

Ebenso galt der Besuch einem abgestorbenen Baumriesen, den man ganz bewusst als Stumpf stehen lässt und seinem natürlichen Verfall Raum und Zeit gibt. Im „toten“ Holz lebt eine Vielzahl von Kleintieren. Sie nutzen den einstmals mächtigen Stamm als Lebensraum, Nahrung, Aufzugsplatz für den nachwuchs. Der alte Baum wird so Schritt für Schritt wieder ein Teil des Waldbodens. Pro Hektar belässt die Forstverwaltung etwa fünf Bäume auf diese Weise ganz natürlich. Das Programm mit den alten Bäumen nennt sich passend „Methusalem-Projekt.

2014_10_19_Hainholz Herbstspaziergang (77)Die für den gleichen Tag angekündigte Försterwanderung fiel aus, da sich kein Förster blicken ließ. So manch Kind war darüber natürlich enttäuscht, wie uns ein Leser informierte. Schade!

 

Weitere Bilder aus dem herbstlichen Hainholz finden Sie im Bildarchiv >>

_

4 replies »

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.