Innenstadtbelebung

Die 7 Künste von Pritzwalk

7 Künste von PK_02

Kommende Veranstaltungen im Rahmen des Projektes:

1. Samstag, 16. August 2014, 18 Uhr: Ausstellungseröffnung mit Fotografien von Jens Wegner
2. Samstag, 16. August 2014, 20 Uhr: Lesung Johanna Schmittmann
3. Ausstellungen „Pritzwalk zeigt sich“ und Harms Cyrill Bellin „Rausch der Sinne“
4. Aufruf: Altmetall für Metallskulptur gesucht / Jutta Seiers Collage wächst
1.  Ausstellungseröffnung: Jens Wegner – „Prosa & Portraits“ – Fotografie
Samstag, 16. August 2014, 18 Uhr, Marktstraße 38
Der 1963 in Perleberg geborene Fotograf Jens Wegner ist ein aufmerksamer Beobachter von Menschen. Nicht die strahlenden Augenblicke interessieren ihn. Nicht eine theatralische Bühne bereitet er ihnen mit seiner Kamera. Er findet sie in den Zwischenräumen zwischen Heute und Geschichte, auf Nebenschauplätzen, die er in den Mittelpunkt rückt. Viel Raum findet Wegners Objektiv um ihre Protagonisten herum, relativiert sie aber nicht, macht sie nicht klein, sondern schützt sie mit Beiläufigkeit, fordert einen mitfühlenden Blick und zugleich Distanz zu den großen Gesten, Skepsis gegenüber dem zu schnellen Augenschein. Für die Sieben Künste zeigt der Ute Mahler-Schüler ausgewählte Porträts und die Serie Prosa mit Landschaften und Momentaufnahmen.

Ausstellungsdauer: 17. August bis 07. September 2014
Donnerstag bis Sonntag 14- 18 Uhr geöffnet.

2. Lesung von Johanna Schmittmann

Johanna und der falsche Prinz – Satirisches und Nachdenkliches zum Thema Mann und Frau

Samstag, 16. August 2014, 20 Uhr, Wallstraße 11 (ehem. Weinladen)

Männer sind anstrengend. Sie geben Anlass zu großen Gefühlen, ständigem Ärger, Übungen in Geduld, Verständnis und Vergebung. Aber sie machen das Leben auch spannend und sorgen für Überraschungen und Unterhaltung. Na, das ist doch allerhand!

Johanna Schmittmann stammt aus Berlin und lebt jetzt bei Meyenburg. Sie ist Schauspielerin und Theaterregisseurin.

3. Ausstellungen „Pritzwalk zeigt sich“ / Harms Cyrill Bellin „Rausch der Sinne“

Letztes Wochenende für die Ausstellung „Pritzwalk zeigt sich“
Donnerstag bis Sonntag 14-18 Uhr

Harms Cyrill Bellin „Rausch der Sinne“ läuft noch bis zum 31.08.2014
Donnerstag bis Sonntag 14-18 Uhr

4. Haben Sie Altmetall für uns?
Sammlung für eine Metallskulptur von Jost Löber

Kunst kann aus Nichts Alles schaffen. Zum Beispiel aus Sprachlosigkeit Dialog. Oder aus Schrott eine große Eisenskulptur, die langsam und organisch zusammenwächst.
Genau das ist der Vorschlag des Künstlers Jost Löber, der zusammen mit Jugendlichen und Auszubildenden aus Pritzwalk eine Skulptur aus Altmetall bauen will. Aus dem, was sonst weggeworfen wird, entsteht ein Gemeinschaftswerk.
Für die Realisierung sind wir nun auf die Pritzwalker angewiesen. Wir suchen Altmetall jeglicher Art und Größe. Bis Ende August sammeln wir alles zusammen, was an Altmetall abgegeben wird. Im Anschluss wird der Künstler Jost Löber  zusammen mit interessierten Jugendlichen in Kooperation mit Auszubildenden lokaler Betriebe eine Eisenplastik schweißen.

Metallspenden können ab sofort im Kunstladen (Marktstraße 35) nach vorheriger Anmeldung abgegeben werden. Oder Sie rufen uns an unter 03395 / 7692999.

Jutta Seiers Collage „Was Pritzwalk bewegt“ wächst

Vor einigen Wochen begann Jutta Seier mit ersten Arbeiten an Ihrer Collage zum Thema „Was Pritzwalk bewegt“. Fotos, Zeitungsartikel und weitere Erinnerungsstücke wie eine alte Trabant-Anmeldung sind bisher abgegeben worden. Doch die Collage ist noch lange nicht voll. Das heißt, die Pritzwalker sind weiterhin gefragt, Material beizusteuern, um ein möglichst buntes, spannendes Bild entstehen zu lassen, das wirklich zeigt, was Pritzwalk bewegt.

Fotos und andere Beiträge zur Collage können an den Öffnungstagen der Kinder- und Jugendbibliothek, Dienstag und Donnerstag 13 – 17 Uhr, in der Wallstraße 11 oder im Café der 7 Künste in der Marktstraße 21 abgegeben werden.


Ein Projekt im Rahmen des europäischen Netzwerkes Neue Auftraggeber.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.