Die Linke.Pritzwalk

Schlammschlachten brauchen wir nicht

Seit der letzten Bürgermeisterwahl sind sie ja keine Unbekannten mehr: Die Gestalten, die kurz vor dem Wahltag zu abendlicher Stunde verleumderische Zettel gegen missliebige Kandidaten verteilen. Möglichst so, das der oder die Betroffenen keine Möglichkeit zur Reaktion mehr haben. Dreck schleudern eben. Es ist eine Truppe aus ehemaligen DDR-Mitläufern, Denunzianten und neuen Profiteuren der bestehenden Verhältnisse. Ihnen geht es niemals um Inhalte, nur um persönliche Beschädigungen des Kontrahenten.

Der Stadtzeitung wurden in den letzten Wochen Informationen über zwei Bewerber zugeleitet, die sicher nicht zu den Sympathisanten unseres Blattes gehören. Einer ist schon sehr lange dabei und es gibt Neues über dessen Vergangenheit, der Andere ist erst neu in der SVV.

Um es klar und deutlich zu sagen: Wir werden diese persönlichen Anschuldigungen NICHT veröffentlichen! Derartige Schlammschlachten brauchen wir nicht.

Für Dein Pritzwalk wäre es in jedem Fall besser, wenn sich die an der Kommunalpolitik Beteiligten um Sachfragen streiten, meinetwegen auch hart. Aber niemals unter der Gürtellinie.

Wer in den nächsten Tagen Leute sieht, die sich per Wurfzettel oder E-Mails an solchen Verleumdungen beteiligen, kann diese unter so-nicht@gmx.net melden. Diese Herrschaften erwarten saftige Anzeigen.   HW

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.