Polizei

Wieder Brandstiftung in Wohnhaus

Feuerwehr

In einem Wohnhaus im Meyenburger Tor wurde im Kellerbereich erneut Feuer gelegt. Wiederholt mußte die Pritzwalker Feuerwehr anrücken. Sie konnte den Brand nach knapp einer Stunde ohne das größere Schäden entstanden löschen. Dank der vorhandenen Rauchmelder wurde das Feuer schnell entdeckt.

Es ist ziemlich klar, das es sich erneut um ein absichtlich gelegten Brand handelt. Einen Verdächtigen gibt es auch. Verdächtig ist aber nicht gleich schuldig. So bleibt zu hoffen, das der Feuerteufel nicht noch größeren Schaden anrichten kann und man ihn einer entsprechenden Betreuung zuführt..

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.