Innenstadtbelebung

Fernsehspot beim Knieperfuchs gedreht

Knieperfuchs logo-dhpAm Mittwoch wurde Horst Fenskes Gaststätte „Deutsches Haus“ in der Havelberger Straße kurzerhand zum TV-Studio umgewandelt. Ein Team von Prignitz TV drehte hier einen Teil des Wahlwerbespots der Bundestagskandidatin Dr. Kirsten Tackmann (DIE LINKE). Es ging um die regionale Erzeugung und Verwendung von Nahrungsmitteln. Dabei ist der Knieperkohl ein gutes Beispiel. Und bei wem sollte man ihn probieren? Natürlich beim Knieperfuchs Horst Fenske persönlich. Gemeinsam mit seiner Frau führt er seit Jahren das Restaurant, welches sich ganz dem regionalen Küchenschmaus Knieper verschrieben hat. Mit zahlreichen Aktionen und kulinarischen Besonderheiten ist es bekannt geworden.

Das Fernsehteam, die Kandidatin und ihre Mitstreiter konnten sich nach getaner „Filmarbeit“ dem Genuss widmen. Knieperkohl mit Kohlwurst, Kassler und einer speziellen Brägenwurst – alles aus regionaler Produktion – standen auf dem Speiseplan. Lecker! Alle Beteiligten füllten sich eifrig ihre Teller und diejenigen, welche die Leibspeise der Prignitzer noch nicht kannten, waren sehr angetan.

Der Beitrag wird Anfang September auf Ruppin TV und Prignitz TV zu sehen sein.

Einen herzlichen Dank an das Team des „Deutschen Hauses“ für die Mitwirkung und Unterstützung beim Dreh!

Knieper2TV Spot beim Knieperfuchs_02

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..