Kreistag

Protestblockade in Kuhbier

So, B189 in Kuhbier kurzzeitig mit blockiert, engagierte Bürgerinnen und Bürger der Region getroffen, solidarische Polizeibeamte erlebt, sich über die fast 100prozentige Zustimmung der zum Warten gezwungenen Autofahrer gefreut, nächste Aktionen abgesprochen und den Hintern abgefroren! Das war`s aber wert! Respekt vor den Akteuren und zunehmende Wut über den brandenburger Infrastrukturminister Vögelsänger und das Bundesverkehrsministerium verspürt, die seit 20 Jahren die Menschen wegen einer fehlenden Ortsumgehung verarschen!

Es war gut, dass auch Pritzwalks Bürgermeister mit dabei war.

3 replies »

  1. So kalt war’s ja nun auch wieder nicht! War selber auch da, nur Kuhbierer waren’s doch wohl eher wenig. Hatte fast den Eindruck, als wenn mehr „Demo-Gäste“ als „Eingeborene“ mitgesielt haben. Damit lockt man keinen Ramsauer aus seiner warmen Amtsstube. Da muss schon mehr kommen!

    • Der Eindruck mit den „Demo-Gästen“ stimmt leider. Mir kam das auch so vor. Vor allem mit solchen netten kleinen Sperrungen hat man ja nicht mal mehr rbb aus dem Studio gelockt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.